Das kunstpädagogische Atelier – JuZe Grengel, Programm 2016/2017

Montag:
15:00 – 17:00 Uhr

„Kunst inklusive“ Kunstangebot für Kids mit und ohne Behinderung, Alter: 10 bis 16 Jahre, Schwerpunkt: künstlerisches Arbeiten in der freien Natur und im Atelier, Holz, Keramik, Ton, Malerei kostenfrei

Dienstag:
14:00 – 17:00 Uhr, „KinderArt-ElternCafé“ Kunstangebot für Kinder im Vor- und Grundschulalter mit Elterncafé Schwerpunkt: freies gestalten im Atelier, Förderung der ästhetischen, kulturellen und sozialen Kompetenzen, Besuche von kulturellen Veranstaltungen für Kinder und Eltern kostenfrei

17:00 – 19:00 Uhr, Offenes Atelier für Besucher der Einrichtung kostenfrei

Donnerstag:
14:00 – 17:00 Uhr, „KinderArt-ElternCafé“ Kunstangebot für Kinder im Vor- und Grundschulalter mit Elterncafé Schwerpunkt: freies gestalten im Atelier, Förderung der ästhetischen, kulturellen und sozialen Kompetenzen, Besuche von kulturellen Veranstaltungen für Kinder und Eltern kostenfrei

17:00 – 19:00 Uhr, „FarbefürALLE“ Kunstangebot für junge Menschen mit und ohne Behinderung, Schwerpunk: freies Arbeiten im Atelier, Malerei kostenfrei

Freitag:

10:00 – 12:30 Uhr, „Gemeinsam an einem Tisch“ Kunstangebot für Senioren, Schwerpunk: gestalten im Ton, Keramik Kosten: 20 €/Monat inkl. Material

16:00 – 17:30 Uhr, „KreativeKids I“ Kunstangebot für Kunst interessierte Kinder im Grundschulalter Schwerpunk: individuelle Förderung der künstlerischen Potentiale, Zeichnung, Malerei, Ton, Keramik Kosten: 10 €/Monat

18:00 – 20:00 Uhr, „KreativeKids II“ Kunstangebot für Kunst interessierte Kinder im Grundschulalter Schwerpunk: individuelle Förderung der künstlerischen Potentiale, Zeichnung, Malerei, Ton, Keramik Kosten: 10 €/Monat

Schützen Schießtraining für jedermann

Auch in 2017 bietet die Schützenbruderschaft Porz Grengel wieder ein öffentliches Schießtraining an.

Das Schießtraining findet alle 14 Tage statt: 

Mittwochs 19.00 bis 20.30 Uhr

Selbstverständlich ist jeder Interessierte herzlich Willkommen und eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich. Es stehen natürlich Schießmeister zur Verfügung, welche Anleitung und Hilfestellungen geben können. Auch ein gutes Training für die vielen Veranstaltungen, wie Ortspokalschießen oder Ostereierschießen.

Gut trainiert ist halb gewonnen….

Mittwoch 11.01. geht es in 2017 wieder los!

Bis bald im Schützenheim?

Grengeler Honig

Wer schon immer mal Grengeler Honig kosten wollte oder vielleicht ein interessantes Geschenk sucht, schaut mal hier vorbei:

http://www.koelner-stadthonig.com/honig-shop.html

Ärgernis aufgrund Falschparker im Grengel?

Der Grengel ist mit ausreichend Parkplätzen nicht unbedingt gesegnet. Daher wurde auch das sogenannte Anwohnerparken eingerichtet, um gerade Grengeler Bewohnern mit Parkausweis eine Parkmöglichkeit zu bieten. read more

Grengeler Treff am 02. November

In gemütlicher Atmosphäre beim Kölsch klönen und neues aus dem Veedel erfahren: An fast jedem 1. Donnerstag im Monat findet der Grengeler Treff ab 19:00 Uhr im Akazienhof statt.

Jeder, der mehr über uns erfahren möchte oder sich einbringen möchte, ist herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf neue und frische Ideen!

Jeder der sich einfach nur informieren möchte ist selbstverständlich auch gerne eingeladen und wir freuen uns über jede(n) Teilnehmer/in!

Bis bald im Grengel, bis bald im Akazienhof.

Keniahilfe bittet um Hilfe bei Abstimmung

Liebe Paten, liebe Freunde und Mitglieder, liebe Grengeler,

Es ist wieder soweit! 

Die ING DiBa gibt den gemeinnützig arbeitenden Vereinen wieder die Möglichkeit 1000€ zu gewinnen

Deutschlands größte Vereinsaktion

Seit 2011 fördert die ING-DiBa regelmäßig das Ehrenamt und die gemeinnützige Vereinsarbeit in Deutschland – und das pro Aktion mit insgesamt 1 Mio. €!

Warum? Weil wir von der Power überzeugt sind, die von Vereinen und gemeinnützigen Organisationen ausgeht. Hier treffen sich Menschen, um gemeinsam etwas zu bewegen – zusammen ihre Ideen zu verwirklichen und Neues auf die Beine zu stellen. Mit Spaß und viel Freude am ehrenamtlichen Engagement. Das finden wir klasse!

Natürlich sind auch wir,Tuko Pamoja Kenya e.V.,  in diesem Jahr wieder dabei  und versuchen die 1000€ zu gewinnen, um für die ca. 220 SchülerInnen der St. Kevin Ukunda Hill Primary School die Essenssituation (Zubereitung und Einnahme) zu verbessern. Momantan wird mehr oder minder unter freiem Himmel gekocht, es ist nicht ausreichend Koch- und Essgeschirr für alle SchülerInnen vorhanden. Die beiden Köche geben zwar ihr Bestes, um diese provisorische Situation zu meistern, aber das ist keine dauerhafte Lösung. Daher bitten wir an dieser Stelle um Ihre/Eure tatkräftige Unterstützung, denn mit den möglicherweise gewonnenen 1000€ möchten wir die Situation verbessern.  

   

Also Eure/Ihre Stimme zählt! 

Und die Eurer/Ihrer Familie,Freunde, Bekannten, Arbeitskollegen etc.!

Und so geht es:

Bitte diesen Link verwenden: –>           https://www.ing-diba.de/verein/app/club/societydetails/a77f40e4-0317-4f84-b9f1-69c1e70f4eeb

  1. Abstimmcode anfordern und als SMS erhalten (–> ACHTUNG ist nur 24h gültig!).

Alle haben nur eine Stimme! Der Abstimmcode per SMS ist kostenlos. Ihre/Eure Handy-Nummer wird 100% nur für die Abstimmung genutzt,es erfolgt keinerlei Werbung im Nachhinein etc.!  

Bitte gebt die Nummer ohne Ländervorwahl ein.

  1. Code eingeben, um Abstimmung freizuschalten–> fertig!

Die Entscheidung in den vergangenen Jahren war immer ziemlich knapp, daher bitten wir Sie/Euch uns ganz tatkräftig zu unterstützen indem ihr Alle, die ihr kennt, für die Abstimmung zu motivieren!  

Viele Grüße,
 
Ina Wolst